3D-Druck aus Naturkork


3D-Druck aus Naturkork. Auch in der sich seit mehreren Jahren entwickelnden Industrie des 3D-Drucks hat Naturkork seinen Platz gefunden. Es handelt sich um Filamente, d. h. Materialien, die beim 3D-Druck durch das Abscheiden des geschmolzenen Materials verwendet werden. Der europäische 3D-Drucker-Filament-Hersteller ColorFabb hat 2015 ein innovatives Filament namens corkFill entwickelt und soll, wie der Name schon sagt, korkähnliche Eigenschaften bieten, da es sich um eine Mischung aus Kork und ColorFabb PLA/PHA-Filament handelt.

https://colorfabb.com/corkfill

Die auf der Website des Unternehmens verfügbaren Fotos zeigen einen hohen Detailgrad und sehr gut aussehende Farbergebnisse von Drucken, die mit dem neuen Korkfilament hergestellt wurden. Da es auf PLA / PHA-Filament basiert, ist das Drucken einfacher und erfordert keine beheizte Bauplattform (HBP) auf dem 3D-Drucker.


3D-Druck aus Naturkork. PLA ist eines der beliebtesten Filamente, die in 3D-Druckern verwendet werden. Die Abkürzung PLA steht für Polylactid oder Milchsäure. Interessanterweise werden zur Herstellung dieses Materials Maismehl oder Zuckerrohr verwendet. PLA gilt als biologisch abbaubares und biokompatibles Material – es wird in Implantaten oder Stents und in vielen anderen Produkten verwendet, die wir täglich verwenden.


Im Jahr 2019 gelang es der portugiesischen Studentin Tatiana Antunes, wie das Portal https://3dprinterchat.com/ berichtet, ein zu 100 % biologisch abbaubares Korkfilament für den 3D-Druck herzustellen. Diese Methode hat sie an der Universität Aveiro (UA) im Rahmen ihrer Masterarbeit in Materialwissenschaften entwickelt. Thema ihrer Arbeit war die Problematik der Korkabfallbildung bei der Herstellung von Naturkorken.


3D-Kork – eine neue Dimension des Designs – GENCORK


3D-Kork - eine neue Dimension des Designs - GENCORK

3D-Kork – eine neue Dimension des Designs – GENCORK. Unsere Firma gibt es seit über 20 Jahren, daher können uns nur wenige Dinge im Zusammenhang mit Kork überraschen. Es gibt jedoch eine portugiesische Firma namens GENCORK, deren Produkte uns auf den ersten Blick gefallen haben. Dieses visionäre Unternehmen kombiniert auf zeitlose Weise erneuerbare und natürliche Korkrohstoffe mit Kunst, um erstaunliche dreidimensionale Korkwände zu schaffen. Sehen Sie sich die Galerie ihrer Produkte und Projekte an, aus der wir diejenigen ausgewählt haben, die uns am meisten beeindruckt haben.

GENCORK, eine Marke der Sofalca-Gruppe, stellt Korkplatten für verschiedene Oberflächen her. Es ist ein Produkt, das Geräte mit niedriger Technologie mit technologisch fortschrittlichen Produktionsprozessen kombiniert.

Das zu 100% natürliche und nachhaltige Korkagglomerat wird durch fortschrittliche digitale Algorithmen und Herstellungsverfahren transformiert. Dieser digitale Ansatz ist eines der Elemente, die die DNA von GENCORK definieren. Das Unternehmen verwendet nur Kork aus Zweigen (Falten), um Korkgranulat herzustellen. Es ist ein 100% natürlicher Prozess, der keine Zusatzstoffe erfordert.

Diese von Sofalc entwickelte Technologie besteht darin, Wasserdampf durch das Korkgranulat zu injizieren, das sich ausdehnt und zusammen mit dem Korkharz selbst verklumpt.


Foto von GENCORKs Stand auf der Maison Objet Ausstellung in Paris


3D-Kork - eine neue Dimension des Designs - GENCORK

3D-Kork – eine neue Dimension des Designs – GENCORK. Der Prozess verleiht dem Material eine dunkelbraune Farbe, ähnlich der von Schokolade.

Das Unternehmen verwendet Biomasse aus dem Falca-Mahlprozess zur Erzeugung von Dampf. Es ermöglicht uns, einen ökologischen Prozess ohne Abfall mit einer Energieautarkie von 95% zu erreichen. Kork ist für uns ein “Supermaterial”, das eine Reihe von Vorteilen wie Schalldämmung und Schwingungsdämmung bietet.

GENCORK verwendet Computerdesignstrategien unter Verwendung parametrischer Systeme, mit denen Algorithmen erstellt werden können, die von Natur, Geometrie und Mathematik inspiriert sind …

Dies ermöglicht die Herstellung einer Vielzahl von Mustern mit verschiedenen Formen und Abmessungen, wodurch die thermischen und akustischen Eigenschaften von Kork optimiert werden und somit Beschichtungen von hohem ästhetischen Wert erhalten werden. GENCORK arbeitet derzeit an Projekten unterschiedlichen Umfangs, insbesondere mit Hotels, Restaurants, Büros und temporären Architekturen (Ausstellungen, Stände usw.). Zu den aktuellen Projekten des Unternehmens gehören das Hotel Van der Valk in Belgien, der Hauptsitz von BNP Paribas in Lissabon und der Hauptsitz von Ubisoft in Paris …


BESTELL PROBEN