Klassifizierung der Entflammbarkeit von Kork

Dank der thermischen Eigenschaften und der schlechten Verbrennung von Kork sind Korkeichen feuerfester als andere Bäume. Das langsame Brennen von Kork macht ihn zu einem natürlichen Flammschutzmittel und bildet eine Feuerbarriere. Bei der Verbrennung entstehen weder Rauch noch giftige Gase.

Kork unterliegt wie andere Dämmstoffe der Brandklassifizierung. Die Brandklassifizierung hat zwei grundlegende Funktionen:

ermöglicht es Ihnen, die gegebenen Materialien in die Anlage einzubetten, indem ihre Brandeigenschaften bestätigt werden,
ist der Ausgangspunkt für die Auswahl der Sicherheit
Brandklassifikationen werden von den zuständigen Forschungseinheiten für Hersteller von Systemen oder Produkten herausgegeben. Ein wichtiger Bestandteil jeder Klassifikation ist die Beschreibung der Lösung, auf die sie sich bezieht, und des Umfangs ihrer Anwendung (Gültigkeit).


Die Feuerwiderstandsklassen einer Konstruktion, hier einer Holzkonstruktion, geben die Fähigkeit an, im Brandfall bestimmte Funktionen zu erfüllen. Der Feuerwiderstandsparameter ist mit dem Buchstaben „R“ und Zahlen gekennzeichnet, z. 15 (das ist die Anzahl der Minuten, nach denen die tragenden Elemente ihre Funktion nicht mehr erfüllen). Wichtige Parameter sind auch Feuerdichtheit „E“ (Flammen- und Gasdichtigkeit) und Brandschutz „I“ (Temperaturdichtheit). Anhand dieser Parameter wird die Feuerwiderstandsklasse des Gebäudes bestimmt. Der Feuerwiderstand wird meistens vom Architekten und Feuerwehrmann auf der Grundlage des Gesetzes bestimmt.


In Korkstudien wird Kork der Brandklasse E zugeordnet. Kork hat eine Hitzebeständigkeit von R-3,6 bis R-4,2 pro Zoll. Dies ist ein besserer Wertebereich als lose Glasfaser (2,2 bis 2,9 R pro Zoll) und Glasfasermatten (2,9 bis 3,8 R pro Zoll). Kork hat eine geringe Wärmeleitfähigkeit – Kork ist ein idealer Wärmeisolator. Sein Wärmeleitfähigkeitskoeffizient beträgt 0,045 W/mK. Aufgrund seiner schlechten Wärmeleitfähigkeit fühlt sich Kork immer warm an. Die Brandsicherheit von Kork wird auch dadurch unterstützt, dass es aufgrund seiner Leichtigkeit in Raumfähren, in Mischung mit anderen Materialien zur Dämmung z.B. Treibstofftanks in Raketen oder isolierenden Landern.

Im Video unten sehen Sie, wie schwer es ist, einen Korken in Brand zu setzen.https://www.youtube.com/watch?v=YdSWJypDSbI


Schreibe einen Kommentar

BESTELL PROBEN